Ausblick dokKa 2016

Gespräch mit Festivalleiter Nils Menrad

Gespräch mit Festivalleiter Nils Menrad
Ende Mai startet die dritte Ausgabe des Dokumentarfestivals dokKa in Karlsruhe. Zu sehen und hören gibt es Hördokumentationen, Dokumentarfilme, dokumentarische Installationen - und die Kurzdokus vom dokublog. Über 200 Arbeiten wurden eingereicht. Die Jury hat 19 ausgewählt, die präsentiert werden. Festivalleiter Nils Menrad erzählt, was die diesjährigen Einreichungen ausmacht.

Kommentare

Möchten Sie schneller und einfacher Kommentare abgeben? Benutzern Sie Ihren Dokublog Login. Nach dem Login wird nur noch das Kommentarfeld angezeigt. Hier einloggen ...

Bitte tragen Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein.