DokKa eröffnet!

29.05.2014

Was kann es Schöneres geben, als Vorschusslorbeeren? Das Festival hatte noch gar nicht recht begonnen, da verkündete Karlsruhes OB Frank Mentrup, dass ZKM Chef Peter Weibel allein von dem Programm 2014 so begeistert sei - und er müsse es ja wissen - dass er es in seine \\\\\\\"Globale\\\\\\\" aufnehmen wolle, das große Kunst-Projekt zum Stadtjubiläum 2015. Der Eröffnungsfilm schien das Vorab-Lob zu rechtfertigen, das Publikum füllte das Diskussionszelt bis auf den letzten Platz, es war beeindruckt. Die Einblicke in die forensische Psychiatrie waren bedrückend, das Überwachungssystem allgegenwärtig und die Frage wer wen überwacht und kontrolliert ebenso. Angesichts des Falls Mollath ein durchaus aktueller Film. Die Autorin von \\\\\\\"Andere Welt\\\\\\\" konnte zwar nicht da sein, aber ihre Produzentin Julia Kleinhenz konnte alle Fragen erschöpfend beantworten. - Nachzuhören auf dieser Seite unter den O-Tönen.

Kommentare

Möchten Sie schneller und einfacher Kommentare abgeben? Benutzern Sie Ihren Dokublog Login. Nach dem Login wird nur noch das Kommentarfeld angezeigt. Hier einloggen ...

Bitte tragen Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein.