dokublog unterwegs

Handys auf Reisen

Handys auf Reisen
Der dokublog startet ein neues Projekt – dokublog unterwegs. Die Welt ist mobil geworden, wie Flüchtlings-, Ein- und Auswanderer-Ströme zeigen. Und auch die Aufnahmetechniken sind mobil geworden: mit einem smartphone kann man Töne aufnehmen und sie auf den dokublog laden. Wir schicken in den nächsten Wochen und Monaten Handys auf Reisen und dokumentieren über O-Töne, Atmos und Gespräche ihren Weg. In einem ersten Projekt geht es um das Thema Flucht. Die UNO-Flüchtlingshilfe unterstützt uns dabei und gibt drei Mitarbeitern Handys mit. Pressesprecher der Flüchtlingshilfe ist Dietmar Kappe. Er spricht über unser Projekt und die Arbeit der Flüchtlingshilfe.

Kommentare

Möchten Sie schneller und einfacher Kommentare abgeben? Benutzern Sie Ihren Dokublog Login. Nach dem Login wird nur noch das Kommentarfeld angezeigt. Hier einloggen ...

Bitte tragen Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein.