Akustisches Tagebuch

Ein Jahr in Tönen, Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat. Dokublogger posten hier ihre O-Töne, Feature und Texte zeitnah und unmittelbar von ihrem smartphone. Persönliche akustische Tagebücher ergeben am Ende das Porträt eines Jahres. Mitmachen ist jederzeit möglich. Bitte melden bei dokublog@swr.de Weiterlesen...

kinoKlang

Wie klingt Kino? Der Raum, das Publikum, der Film?

Kino als akustischer Raum: vor dem Film, während des Films und nach dem Film. Wir suchen Arbeiten, die sich mit diesem Thema beschäftigen und als Vorfilm im Kino laufen können. Bezüge auf konkrete Filme sind nicht nötig, damit die Arbeiten mit möglichst jedem folgenden Film „kompatibel“ sein können. Weiterlesen...

dokublog unterwegs

 Die Welt ist mobil geworden, wie Flüchtlings-, Ein- und Auswanderer-Ströme eindrucksvoll belegen. Auch dokublog.de ist mobil geworden, das smartphone dient nicht länger nur als Radio und audio-player, es kann auch als Reportagetool und Sender genutzt werden. Wir wollen daher smartphones auf die Reise schicken, Menschen bitten, von unterwegs zu berichten, uns an ihren Erlebnissen teilhaben zu lassen, an ihren Gesprächen und dem, was sie hören. Weiterlesen...

mobiler upload

Jedes smartphone hat ein Mikrofon. Mit einer Sprachmemo-App, die meist bereits vorinstalliert ist, können O-Töne aufgenommen und direkt auf dokublog.de geladen werden. Weiterlesen...