Radio Revolten

Gespräch mit Knut Aufermann über der Festival

Gespräch mit Knut Aufermann über der Festival
Radiokunst [ˈʀaːdi̯okʊnst] (n, f) passiert, wenn das Radio zu viel Kunst getrunken oder die Kunst zu viele Radios geschluckt hat. Sie ist ein anarchisch-ästhetisches Element, das in Erscheinung tritt, wenn die Voraussetzungen dafür stimmen. Die Radio Revolten bieten ihr einen perfekten Nährboden - so die Versprechung auf der Homepage. Das Festival Radio Revolten läuft den ganzen Oktober in Halle. Der künstlerische Leiter Knut Aufermann spricht über das Programm und das Konzept.