Ror Wolf

Der Hörspielautor Ror Wolf erhält den Günter-Eich-Preis 2015. Hans Burkhard Schlichting, ehemaliger Hörspielchef des SWR, spricht über Ror Wolf. Die Jury begründete ihre Wahl so: "Ror Wolf verzaubert seit Anfang der 70er Jahre die Hörspiellandschaft der ARD, manchmal irritierte er auch. Er fand sowohl eine neue akustische Form des Erzählens, die prägend gewesen ist für das Repertoire des Hörspiels, hat aber auch dem Originaltonhörspiel durch seine – dadurch ist er bekannt geworden – Fußballhörspiele eine neue Dimension verliehen."

Kommentare

Möchten Sie schneller und einfacher Kommentare abgeben? Benutzern Sie Ihren Dokublog Login. Nach dem Login wird nur noch das Kommentarfeld angezeigt. Hier einloggen ...

Bitte tragen Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein.