Viertausendhertz

Das erste deutsche Podcastlabel

Das erste deutsche Podcastlabel
Podcasts sind in den USA extrem erfolgreich, es lässt sich damit Geld verdienen. An den Erfolg will jetzt das erste deutsche Podcastlabel anknüpfen. "Viertausendhertz" ging Ende Januar an den Start. Es begreift sich als Label für AutorInnenpodcasts und setzt auf Spannung, Information und Unterhaltung mit inspirierendem Sound. Um die Vermarktung des Ganzen kümmert sich Marie Dippold. Wolfram Wessels hat mit gesprochen und wollte wissen, wie sie die Podcasts an Werbekunden bringen will.

Kommentare

Möchten Sie schneller und einfacher Kommentare abgeben? Benutzern Sie Ihren Dokublog Login. Nach dem Login wird nur noch das Kommentarfeld angezeigt. Hier einloggen ...

Bitte tragen Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein.