Warum verirren wir uns absichtlich

Feature von Schulteisz

Dauer: 5:00 Minuten

Audio-Nr: #3048

Inhalt: Der gestrandete Wal ist ein Musterbeispiel: So endet, so verendet man, wenn man ohne Orientierung unterwegs ist. Manche Menschen können dem Verlust der Orientierung trotzdem etwas Positives abgewinnen und verirren sich sogar absichtlich.

Ereignis Ort: Far Fara Way, Brentwood, TN 37027, USA
Skript: Gekürzter Auszug aus der essayistischen Vorarbeit zum Featureprojekt "Plankton Mensch".
Upload Datum: 10.04.2016

Warum verirren wir uns absichtlich als MP3 Download

Verknüpft mit folgenden Audios

Dokumap der Audios

Dokublog Autor Schulteisz

Zum Autor: Christian Schulteisz wurde 1985 in Gelnhausen geboren und ist Autor von Erzählungen und Hörspielen. 2016 gewann er mit einem Hörspiel aus Buchtitel beim Public Workshop des Bayerischen Rundfunks. Sein Stück „Warum wir“, das ebenfalls nur aus Buchtitel besteht, wurde 2018 für das Kölner Auftakt-Festival ausgewählt. 2017 war seine Erzählung „Hunger auf Schienen“ für den Literaturpreis Open Mike nominiert. Er studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt seit 2016 in Stuttgart, wo er an einem Roman über den Privatgelehrten Hans Jürgen von der Wense schreibt.

Website: http://www.schulteisz.de

Zeige 1-9 von 9 Einträgen.
ArtTitelUpload 
FeatureDas ist doch die falsche Ordnung. Es ist trotzdem aber eine Ordnung.28.11.2018
FeatureSelbst bist du19.04.2018
FeatureUnser Leben21.02.2018
FeatureUnser Kurs22.10.2017
FeatureSuchwort: flüchten23.05.2017
FeatureFlug des Schattens um den Erdball V217.11.2016
O-TonMarktschreier. Keks gegen Wurst19.05.2016
FeatureReise zum ehemaligen Mittelpunkt01.05.2016
FeatureWarum verirren wir uns absichtlich10.04.2016