Mehrspur 97

Rückkehr

Rückkehr ist unser Thema und die Dokublogger erzählen von zurückgekehrtem Alltag in der Krise, von verlassenen Erdbeerfeldern und von Helden, die gestärkt zurückkommen. Außerdem in der Sendung: ein Gespräch mit Stanley Vitte über das erste Audiocamp in Deutschland, wir stellen den Corona-Podcast zweier Kölner Seniorenheime vor, fragen Henrike Bohl nach den Planungen für den Leipziger Hörspielsommer. Und im jüngsten Gerücht beschäftigt sich Steffen Grimberg mit einer Infodemie.

Das erste deutsche Audiocamp

Stanley Vitte von der Landesanstalt für Medien dazu

Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen veranstaltet das erste Audiocamp in Deutschland, ein Barcamp für die Audiobranche. Es wird viel um Podcasts gehen, um Geschäftsmodelle und es soll über die Zukunft des Audiomarkts diskutiert werden. Stanley Vitte ist für das Audiocamp zuständig und erklärt Konzept und Themen. Weiterlesen...

"Schluss mit dem Gequatsche"

Tom Schimmeck über Gequatsche in Podcasts

Feature-Autor Tom Schimmeck hat für das Audiocamp der Landesanstalt für Medien einen Workshop vorgeschlagen. Zum Thema: „Schluss mit dem Gequatsche - Wie werden aus guten Geschichten, Recherchen, Analysen oder auch brilliantem Unfug tolle Podcasts?“ Wir fragen ihn: Was stört ihn am Gequatsche? Und was ist ein toller Podcast?  Weiterlesen...

Der Leipziger Hörspielsommer in Corona-Zeiten

Henrike Bohl über die Organisation des Hörspielfestivals

Vom 4.-12. Juli findet der 18. Leipziger Hörspielsommer statt. Das Hörspielfestival hat inzwischen einen festen Platz im Festivalkalender. Mitorganisatorin Henrike Bohl berichtete über die Planungen in Corona-Zeiten, die ausgeschriebenen Hörspiel-Wettbewerbe und über die besondere Stimmung des Hörspielsommers. Weiterlesen...

Der AWO-Corona-Krisen-Podcast

Verena Rech über das Projekt von Kölner Seniorenheimen

Die Seniorenheime waren während der Corona-Krise zu - es durften keine Besucher hinein. Zwei Seniorenheime der Arbeiterwohlfahrt in Köln haben deshalb Podcasts gemacht und in diesen über die Situation in den Häusern gesprochen. Die MitarbeiterInnen konnten über ihren Alltag sprechen, Angehörige konnten etws über die Lage in den Häusern erfahren. Verena Rech, der stellvertretenden Fachbereichsleiterin Pflege, berichtet über das Projekt. Weiterlesen...

Das jüngste Gerücht - 11

Steffen Grimberg über die Gefahren einer Infodemie

In Zeiten der Corona-Pandemie herrscht auch eine Infodemie, sagt Steffen Grimberg - und beschäftigt sich damit im jüngsten Gerücht. Weiterlesen...