Radio Trans-Linear

Von Wolfgang Hagen

Von Wolfgang Hagen
Inhalte, Sendungen, Teile des Radios wandern aus dem Radio heraus. Aber das geschah immer schon, nur früher eben mit Tonbandgerät und Kassettenrekorder. Weil aber heute Downloads, Streaming, On Demand und Podcasts mit Leichtigkeit über Smartphones und Laptops laufen, wollen immer mehr Menschen, wie man sagt: “zeit- und ortsunabhängig” Radio hören. Oder ist das dann kein “Radio hören” mehr, sondern “Audios checken” in der “Podossphäre”? In der Reihe "Lineares Radio in nonlinearen Zeiten" Überlegungen von Wolfgang Hagen.