Komm, wir essen Tante Erna

Feature von mobtik

Dauer: 1:26 Minuten

Audio-Nr: #4201

Inhalt: Wie ein Komma den Sinn eines Satzes verändert.

Skript: Der Mann sagt, die Frau kann nicht Auto fahren.
 Der Mann, sagt die Frau, kann nicht Auto fahren. Sabine versprach ihrem Vater, einen Brief zu schreiben.
 Sabine versprach, ihrem Vater einen Brief zu schreiben. Hängt ihn nicht, laufen lassen!
 Hängt ihn, nicht laufen lassen! Komm, wir essen Tante Erna.
 Komm, wir essen, Tante Erna. Was willst du schon wieder?
 Was, willst du schon wieder? Der redliche Mensch denkt an sich selbst zuletzt.
 Der redliche Mensch denkt an sich, selbst zuletzt. Du hast den schönsten Hintern weit und breit.
 Du hast den schönsten Hintern, weit und breit.
Upload Datum: 27.11.2018

Komm, wir essen Tante Erna als MP3 Download

Verknüpft mit folgenden Audios

Dokumap der Audios

Dokublog Autor mobtik

Zum Autor: Kuesti Fraun ist freier Autor und Filmemacher, mehr und regelmässig aktualisierte Informationen gibt es im Internet auf http://www.facebook.com/mobtik

Website: http://www.facebook.com/mobtik

Zeige 1-10 von 84 Einträgen.
ArtTitelUpload 
Featureyou'll never walk alone20.02.2019
O-Tonsprudelnd heiss in 2 Minuten und 6 Sekunden 03.02.2019
FeatureDer perfekte Augenblick27.01.2019
FeatureSpiel mir das Lied vom Kino22.01.2019
FeatureLuke, ich bin dein Vater22.01.2019
FeatureBericht einer Schlachtung03.01.2019
FeatureDer Traum vom Glück02.01.2019
Featureohne Gewähr02.01.2019
Featuresuspekt subjektive subversion02.12.2018
Featuremacht kaputt01.12.2018