Uwe Hasebrink: Akademische Medienforschung

O-Ton (Gespräch) von Dokublog

Dauer: 7:08 Minuten

Audio-Nr: #5373

Inhalt: Die Rundfunkanstalten betreiben jede Menge Medienforschung, um herauszufinden wer die Programme hört. Untersuchungen zu Kulturprogrammen ist aber selten und die Frage ist: Wer gibt Studien und Untersuchungen in Auftrag? Radio ist auch selten Gegenstand von universitärer Forschung. Dafür wird aber zunehmend über Podcasts geforscht, diese erfahren wissenschaftliches Interesse. Obwohl sie noch immer weit weniger genutzt werden als Radio. Prof. Dr. Uwe Hasebrink, Direktor des Hans Bredow Instituts für Medienforschung, über Interessen in der Medienforschung und was die Forschung bringt.

Schlagworte: Uwe Hasebrink,wissenschaftliche Medienforschung,Hans-Bredow-Institut

Ereignis Datum: 20.05.2021
Ereignis Ort: Hamburg, Deutschland
Gesendet in SWR2: 24.05.2021
Upload Datum: 24.05.2021

Uwe Hasebrink: Akademische Medienforschung als MP3 Download

Verknüpft mit folgenden Audios

Dokumap der Audios

Dokublog Autor Dokublog

Zum Autor: Der Dokublog ging im April 2008 online und wurde im gleichen Jahr zum Prix Europa nominiert. Im Dezember 2015 gab es einen Neustart.

Zeige 1-10 von 693 Einträgen.
ArtTitelUpload 
O-TonEilmeldung 0616.07.2021
O-TonStefan Raue: Radio entfesseln16.07.2021
O-TonZur Lage der Hörspielautoren16.07.2021
O-Ton73. Prix Italia 202116.07.2021
FeatureMehrspur 10716.07.2021
FeatureMehrspur 10610.06.2021
O-TonNele Heise über Podcastforschung10.06.2021
O-TonRadiom-Radiome: neues Radiokunst-Netzwerk10.06.2021
O-TonLeipziger Hörspielsommer 202110.06.2021
O-TonEilmeldung_0510.06.2021