Bettina Rühl über "Kosten des Krieges" (3)

O-Ton (Gespräch) von Dokublog

Dauer: 3:09 Minuten

Audio-Nr: #3637

Inhalt: In Syrien, im Irak oder in Mali kämpfen nicht mehr nur Staaten gegeneinander. Terrorgruppen, Milizen und Regionalmächte prägen die neuen "asymmetrischen" Kriege des 21. Jahrhunderts. Dabei stellt sich die Frage, wo die Waffen dafür herkommen und wer sie bezahlt. Allein Deutschland exportierte 2016 laut Stockholmer SIPRI-Institut Waffen für 6,9 Milliarden Euro und deutsche Soldaten bilden Kämpfer daran aus. Das war Anlaß für die SWR2 Feature-Redaktion das Thema einmal gründlich in drei Sendungen zu behandeln. Bettina Rühl hat in Mali und Libyen recherchiert wie Rebellen, Islamisten und Terroristen an Waffen kommen. Ihr Feature heißt: "Schattenwirtschaft. Wie sich der Terror in Westafrika finanziert."

Schlagworte: Kosten des Krieges,Bettina Rühl,Terror,Waffenkäufe,West-Afrika,Mali,Libyen

Ereignis Datum: 12.03.2018
Ereignis Ort: Hans-Bredow-Straße, 76530 Baden-Baden, Germany
Gesendet in SWR2: 18.03.2018
Upload Datum: 15.03.2018

Bettina Rühl über "Kosten des Krieges" (3) als MP3 Download

Verknüpft mit folgenden Audios

Dokumap der Audios

Dokublog Autor Dokublog

Zum Autor: Der Dokublog ging im April 2008 online und wurde im gleichen Jahr zum Prix Europa nominiert. Im Dezember 2015 gab es einen Neustart.

Zeige 1-10 von 543 Einträgen.
ArtTitelUpload 
O-TonLinearität und Filterblasen16.05.2019
O-TonMoritz Klenk: Dialogwissen16.05.2019
O-TonÖffentlich rechtliche Netzwerkeffekte16.05.2019
FeatureApplause13.05.2019
FeatureMehrspur 8704.04.2019
O-TonErzählen im Radio - der dritte Kölner Kongress04.04.2019
O-TonWie soll ein Essay klingen?04.04.2019
O-TonGünter-Eich-Preis 201904.04.2019
O-TonDas jüngste Gerücht 2 - Brexit04.04.2019
FeatureMehrspur 8601.03.2019