Podigee fordert einheitliche Podcastzahlen

O-Ton (Gespräch) von Dokublog

Dauer: 5:52 Minuten

Audio-Nr: #4485

Inhalt: Wer hört wann, wie, was? Die Frage taucht immer wieder auf, vorallem in Bezug auf Podcasts. Denn die Abrufzahlen geben nur eine ungefähre Größe an. Jetzt kommt aus der Szene selbst die Forderung, die Messungen zu Hörerzahlen müssten einheitlicher werden. Losgetreten hat die Debatte Mati Sojka, Chef des Podcast-Hosters Podigee. Er hat dazu im Juni ein "White Paper" veröffentlicht. Im Gespräch erklärt er warum er das getan hat, was er fordert und welche Schwierigkeiten es bei der Ermittlung von Podcast-Hörerzahlen gibt.

Schlagworte: Podigee,Mati Sojka,Podcastzahlen

Ereignis Datum: 17.09.2019
Gesendet in SWR2: 22.09.2019
Upload Datum: 19.09.2019

Podigee fordert einheitliche Podcastzahlen als MP3 Download

Verknüpft mit folgenden Audios

Dokumap der Audios

Dokublog Autor Dokublog

Zum Autor: Der Dokublog ging im April 2008 online und wurde im gleichen Jahr zum Prix Europa nominiert. Im Dezember 2015 gab es einen Neustart.

Zeige 1-10 von 642 Einträgen.
ArtTitelUpload 
FeatureMehrspur 10112.11.2020
O-TonDas jüngste Gerücht - 1312.11.2020
O-TonLive-Podcast!? Ist doch dann Radio, oder!?12.11.2020
O-TonGespräch Susanne Franzmeyer12.11.2020
O-Ton"Radio als Mäzen anarchischer Momente"12.11.2020
O-TonNele Heise über Podcast-Zahlen02.10.2020
FeatureMehrspur 10002.10.2020
O-TonEssay von Alexandra Borchardt01.10.2020
O-Ton"Platten-Krise" gewinnt Kurzdokuwettbewerb01.10.2020
O-TonPrix Italia für Werner Cee01.10.2020